bmz_mobile

Lieber Oldtimerfreund,

Für viele der vor 1945 gefertigten Zündmagnete und Lichtmaschinen sind leider keine brauchbaren Ersatz- teile, wie z.B Hochspannungsschleifringe, Stromabnehmer, Zündkontakte usw. mehr zu finden. Selbst für technisch sehr versierte Oldtimerfreunde ist Fahrzeugelektrik oft ein Buch mit sieben Siegeln.

Wir, das sind Ulrich Döderlein (Feinmechaniker + Maschinenbautechniker) und Dr. H. Schmidt sind beide Oldtimermotorradenthusiasten und haben uns diesem Problem durch die Gründung der Firma BMZ (Bayerische Magnetzünder GbR) im Jahre 1996 angenommen. Schwerpunkt ist die Nachfertigung der Ersatzteile nach strengen Qualitätsmaßstäben, sowie die Reparatur und Instandsetzung von Magnetzündern und Lichtanlagen (von Automobilen, Motorrädern, Stationärmotoren, Feuerwehrtragkraftspritzen (aller Baujahre)) – vorwiegend aus der Vorkriegszeit.

„Oldtimerelektrik Bayerische Magnetzünder hat es sich zum Ziel gesetzt den bestmöglichsten Service zu bieten: Faxen Sie uns, bestellen Sie per Telefon oder direkt online in unserem BMZ-Shop“.

Wir verfügen über einen Lagerbestand von mehr als 300 gebrauchten Zündmagneten, sowie ein großes Lager an Gebrauchtteilen. Eine Anfrage bei uns lohnt sich also in jedem Fall. Wenn Sie einen Zündmagnet oder eine Lichtmaschine von uns überholen lassen wollen, schicken Sie das Aggregat bitte an folgende Adresse:

BMZ Bayerische Magnetzünder
Wiedenzhausenerstrasse 15
85254 Orthofen

Leistungen

Einzelanfertigungen von Isolierteilen (wie z.B. Stromabnehmern, Verteilerkappen usw.)
direkter Einbau von Zündmagneten in Ihr Fahrzeug (nach Absprache und Voranmeldung)
sämtliche Dreh- und Fräsarbeiten
Oberflächenbearbeitung der Zündergehäuse
galvanische Bearbeitung
Lackierarbeiten